MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Christfried Schmidt

Geburtstag: 26. November 1932
Nation: Deutschland

von Beate Schröder-Nauenburg



Christfried Schmidt - Biogramm

Christfried Schmidt, geboren am 26.November 1932 in Markersdorf bei Görlitz, bekam Klavier- und Orgelunterricht bei den ortsansässigen Kantoren seines Heimatorts in der Oberlausitz. Zu den künstlerisch prägenden Eindrücken seiner Jugendzeit gehörten auch zahlreiche Theaterbesuche in Görlitz, sowie die aktive Beschäftigung mit Malerei. Nach der Schulzeit studierte er an der Kirchenmusikschule Görlitz (1951–54) und setzte seine musikalische Ausbildung an der Musikhochschule Leipzig bei Werner Buschnakowski (Orgel) und Johannes Weyrauch (Tonsatz) bis zum Abschluß der A-Prüfung (1959) fort. Als Kirchenmusiker war er nur zwei Jahre (1960–62) in Forst/Lausitz tätig, auch die nächste Station, als Schauspielkapellmeister in Quedlinburg (1963/64) blieb ein kurzes Intermezzo – Schmidts Neigung galt immer mehr dem Komponieren. Er setzte sich mit den Werken der Wiener Schule auseinander, studierte Kompositionstechniken von B.A. Zimmermann und Henze und interessierte sich für avantgardistische Positionen auf internationalen Musikfesten wie dem IGNM-Fest 1967 in Praha [Prag] und dem Warschauer Herbst. Die Möglichkeit, solche Musik im Konzertsaal zu erleben (was für Schmidt zuvor nur über den Rundfunk möglich war), wirkte inspirierend auf den Komponisten. Den Lebensunterhalt verdiente er sich daneben als freischaffender Klavierlehrer und Chorleiter in und um Quedlinburg.

...


Der Artikel über Christfried Schmidt ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library