MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Christian Jost

Geburtstag: 17. Oktober 1963
Nation: Deutschland

von Christiane Krautscheid



Christian Jost - Biogramm

Stand: 01.08.2008

Christian Jost, geboren am 17. Oktober 1963 in Trier, wurde mit 18 Jahren am Theater seiner Heimatstadt als Ballettrepetitor engagiert. 1983–88 studierte er Komposition bei Bojidar Dimov in Köln und 1988/89 am San Francisco Conservatory of Music Komposition und Dirigieren bei David Sheinfeld. Jost wurde von der Stiftung Kulturfonds des Deutschen Volkes und der Stiftung Kunst und Kultur NRW mit Stipendien gefördert.

Erstes Aufsehen erregte Jost mit dem Orchesterstück Magma (1992), einem Auftragswerk des Orchesters des Staatstheaters Darmstadt. In den Jahren 1996–98 bereiste er regelmäßig die Volksrepublik China und pflegte eine intensive Zusammenarbeit mit chinesischen Orchestern. Daraus ging u.a. das Klavierkonzert Der lange Weg des Drachen (1997) für das Shanghai Symphony Orchestra hervor. In den folgenden Jahren erhielt Jost Aufträge namhafter Orchester und Festivals, darunter des Deutschen Symphonie-Orchesters Berlin, der Zwölf Cellisten der Berliner Philharmoniker, des Musikkollegiums Winterthur, des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart, des Lucerne Festival, des Residentie Orkest Den Haag, des Saarländischen Rundfunks und der Berliner Philharmoniker. Seit 2001 widmet sich Jost auch dem Musiktheater und komponiert Opern, für die er zum Teil selbst die Libretti verfasst. Seine Werke werden seit ...


Der Artikel über Christian Jost ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library