MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Chung-Gil Kim

Geburtstag: 28. Januar 1934
Nation: Republik Korea

von Chun-Mi Kim



Chung-Gil Kim - Biogramm

Chung-Gil Kim, geboren am 28.Januar 1934 in Seoul, entstammt einer relativ armen Familie. Seine Eltern waren Christen; sein Vater arbeitete in einer evangelischen Kirchengemeinde, leitete dort Theatergruppen und Kunsterziehung, spielte Orgel, Trompete, Posaune und Violine. Schon als Knabe übte Kim lieber Orgel und Trompete, als die Schule zu besuchen. 12jährig spielte er in einer Jugendband mit, war vom Jazz fasziniert und arrangierte und komponierte für die Band.

1951 trat er in die Marine ein, wo er bald Mitglied der Militärkapelle wurde. An der Militärschule für traditionelle koreanische Musik in Chinhae (einer Hafenstadt an der Südküste) lernte er 1952–54 Komposition, Musiktheorie und -geschichte sowie klassische koreanische Musik. Danach lehrte er 1955–57 an dieser Schule, schrieb Märsche und Lieder für die Militärkapelle. Sein Interesse für die Blechbläser hallt nach z.B. in seiner Olympischen Fanfare (1988). Nach seiner Unterrichtstätigkeit absolvierte Kim 1958–62 noch ein Musikstudium an der Seouler National University (SNU), wo er v.a. die europäische Kunstmusik kennenlernte (Komposition bei Sehyung Kim). Das Trio für Violine, Klarinette und Klavier (1962) war eines seiner (tonalen) Werke für die Abschlußprüfung.

1964 wurde Kim Musiklehrer an der Ewha ...


Der Artikel über Chung-Gil Kim ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library