MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Elmar Lampson

Geburtstag: 3. Dezember 1952
Nation: Deutschland

von Michael Kurtz



Elmar Lampson - Biogramm

Elmar Lampson, geboren am 3. Dezember 1952 in Koblenz, wuchs in einem künstlerisch vielfältig tätigen Elternhaus auf. Die Mutter, die Gesang- und Violinunterricht erhalten hatte, betreute seine musikalischen Anfänge. Nach mehreren Umzügen lebte die Familie seit 1958 in der Lüneburger Heide, wo Lampson die Waldorfschule Benefeld besuchte. Seine Musiklehrer dort übten einen nachhaltigen Einfluß auf ihn aus: zunächst der mit der Singbewegung der 20er-Jahre verbundene Alois Künstler, später Heiner Ruland, der sich mit den Möglichkeiten einer Erweiterung des Tonsystems beschäftigte.

1972–80 studierte Lampson an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover Violine sowie bei Alfred Koerppen Komposition. Erste Aufführungen seiner Drei Lieder für Sopran und Streichquartett (Georg Trakl, 1975/78) und des a cappella-Chors Von der Auferstehung (15. Brief des Paulus an die Korinther, 1979/80) fanden 1979 und 1980 bei den „Tagen für Neue Musik“ in Hannover statt. In seinem letzten Studienjahr übernahm Lampson den Musikunterricht an der Eurythmieschule Hamburg.

Dort begann er 1980 als Orchestererzieher und Dirigent mit dem Aufbau der Orchester-Akademie Hamburg, einer Initiative zur neuen Musik, aus der mit Orchester- und Kammermusikkonzerten u.a. das seit 1989 jährlich veranstaltete Festival „Hamburger Begegnung ...


Der Artikel über Elmar Lampson ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library