MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Franco Donatoni

Geburtstag: 9. Juni 1927
Nation: Italien

von Joachim Noller



Franco Donatoni - Biogramm

Franco Donatoni, geboren am 9. Juni 1927 in Verona, wuchs in kleinbürgerlichen Verhältnissen auf, ohne durch eine außergewöhnliche musikalische Begabung aufzufallen. Der Geigen- und Klavierunterricht brachte keinen Erfolg. Nachdem er eine Berufsausbildung zum Buchhalter absolviert hatte, beschloss er nichtsdestotrotz, sich ganz der Musik zu widmen, und studierte ab 1946 an den Konservatorien von Mailand und Bologna, wo er 1951 ein Kompositionsdiplom erwarb. Anschließend besuchte er die Meisterklasse von Ildebrando Pizzetti an der römischen Accademia di Santa Cecilia und schloss seine Studien 1953 mit einem weiteren Diplom ab. In Rom lernte er Goffredo Petrassi kennen, der als Persönlichkeit einen nachhaltigen Eindruck hinterließ. In dieser Zeit kam es auch zur wegweisenden Begegnung mit Bruno Maderna, der ihn 1954 zur Teilnahme an den Darmstädter Ferienkursen überreden konnte. Es sollte nicht der letzte Besuch sein; Donatoni stellte sich der musikalischen Avantgarde.

Seit 1953 unterrichtete er Harmonielehre und Kontrapunkt, zunächst am Bologneser, dann am Mailänder Konservatorium; 1967 erhielt er eine Kompositionsprofessur am Konservatorium Turin und kehrte zwei Jahre später in gleicher Position nach Mailand zurück; schließlich wurde ihm 1978 in der Nachfolge Petrassis die Meisterklasse („Corso di perfezionamento“) ...


Der Artikel über Franco Donatoni ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library