MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Gerald Eckert

Geburtstag: 27. Dezember 1960
Nation: Deutschland

von Matteo Nanni



Gerald Eckert - Biogramm

Stand: 01.05.2004

Gerald Eckert, geboren am 27. Dezember 1960 in Nürnberg. Er studierte Physik (1983–84) und Mathematik (1987–92) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und Violoncello, Klavier sowie Dirigieren am ­Konservatorium Nürnberg (1985–90). Parallel dazu begann er dort 1989 ein Kompositionsstudium bei Wilfried Jentzsch. Dieses setzte er 1992 an der Folkwang-Hochschule Essen, zunächst bei Walter Zimmermann, ab 1993 bei Nicolaus A. Huber und Dirk Reith (elektroakustische Komposition) fort. Er besuchte Kurse bei James Dillon, Brian Ferneyhough und Jonathan Harvey.

Selbständig arbeitete Eckert erstmals 1996 im Experimentalstudio Wien und während eines Arbeits- und Forschungsaufenthalts am CCRMA der Stanford University (1996–97). 1998 nahm er an den Internationalen Ferienkursen in Darmstadt teil und am „International Festival and Seminar“ in Akiyoshidai (Japan). 2000–02 hatte er einen interdisziplinären Lehrauftrag an der TU Darmstadt über „Komposition und Architektur“. Eckert ist auch als Cellist tätig und wirkte bei mehreren Kammermusik-Aufnahmen mit (u.a. Werke von Cage, Eckert, Feldman, Zender). 2000 realisierte er in verschiedenen Orten in NRW das Tanzprojekt „Poesie“ mit Dyane Neiman und dem Ensemble Horizonte. Seit 1989 setzt er sich intensiv mit bildender Kunst auseinander (abstrakte ...


Der Artikel über Gerald Eckert ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library