MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Gordon Kampe

Geburtstag: 10. September 1976
Nation: Deutschland

von Stefan Drees



Gordon Kampe - Biogramm

Stand: 01.08.2008

Gordon Kampe, geboren am 10. September 1976 in Herne, erhielt seit dem elften Lebensjahr Klarinettenunterricht. 1993–95 absolvierte er eine Ausbildung zum Elektroinstallateur, nach Abitur und Zivildienst studierte er 1998–2000 Komposition an der Hochschule für Musik und Theater in Rostock bei Hans-Joachim Hespos und Adriana Hölszky. 2000–03 setzte er das Kompositionsstudium bei Nicolaus A. Huber an der Folkwang Hochschule in Essen fort. Parallel dazu studierte er Musik- und Geschichtswissenschaften an der Ruhr-Universität in Bochum. 2004–06 war Kampe wissenschaftlicher Mitarbeiter im DFG-Forschungsprojekt zur „Musiktheorie der Wiener Moderne“ an der Folkwang Hochschule. 2008 beendete er ebenda seine Dissertation … als ob's ein Märchen wär. Studien zu märchenhaften Topoi in Opern des 20. Jahrhunderts.

Kampe ist als Kirchenmusiker (Orgel und Chorleitung) an der Johanniskirche Herne-Sodingen (seit 2000), als Dozent für Repertoirekunde an der Folkwang Hochschule (seit 2007), als Dozent für Tonsatz und Gehörbildung an der Kirchenmusikschule des Bistums Essen (seit 2007) sowie als freiberuflicher Komponist tätig. Darüber hinaus spielt er Klarinette, Tárogató und Thereminvox im Autoren-Ensemble „kauri“ in Essen, dirigiert regelmäßig neue und alte Musik und ist Geschäftsführer der Gesellschaft für Neue Musik Ruhr.

...


Der Artikel über Gordon Kampe ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library