MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Gottfried von Einem

Geburtstag: 24. Januar 1918
Todestag: 12. Juli 1996
Nation: Schweiz

von Christian Heindl



Gottfried von Einem - Biogramm

Gottfried von Einem, geboren am 24. Januar 1918 in Bern. Sein leiblicher Vater war Graf László von Hunyady, seine Mutter Gerta Louise von Einem, die Frau des österreichischen Militärattachés Ernst William von Einem, als dessen Sohn Gottfried von Einem offiziell galt. Nach der Übersiedlung der Familie nach Malente/Schleswig-Holstein besuchte er 1928–37 die Gymnasien in Plön und Ratzeburg. 1938–43 war er Kapellmeister und Korrepetitor an der Berliner Staatsoper sowie in Bayreuth. 1941–43 studierte er Komposition bei Boris Blacher, dem er bis zu dessen Tod freundschaftlich verbunden blieb. 1943 wurde er Berater des Generalmusikdirektors Karl Elmendorff an der Dresdner Staatsoper. 1944 zog er sich auf den Familienstammsitz in der Ramsau/Steiermark zurück. 1945 begann er Kontrapunktstudien bei Johann Nepomuk David in Salzburg.

Nach Ende des 2.Weltkrieges wirkte Einem maßgeblich bei der Neugestaltung des österreichischen Kulturlebens mit und bekleidete beratende sowie leitende Funktionen bei den Salzburger Festwochen, der Wiener Konzerthausgesellschaft und den Wiener Festwochen. 1953 übersiedelte er nach Wien. 1963–72 lehrte er Komposition an der Wiener Musikhochschule. 1965–70 war er Präsident der österreichischen Urhebergesellschaft AKM, 1986–95 Präsident der Alban-Berg-Stiftung. Seiner ersten Ehe ...


Der Artikel über Gottfried von Einem ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library