MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Hans Helfritz

Geburtstag: 25. Juli 1902
Todestag: 21. Oktober 1995
Nation: Deutschland

von Iris Pfeiffer



Hans Helfritz - Biogramm

Hans Helfritz, geboren am 25. Juli 1902 in Hilbersdorf bei Chemnitz, wuchs zunächst in Greifswald und seit 1916 in Berlin auf. Nach dem Abitur begann er eine Banklehre, brach diese jedoch bald zugunsten der Musik ab. Er nahm privaten Klavierunterricht, später auch Kompositionsunterricht bei Paul Höffer; während dieser Zeit entstanden erste kleine Werke. An der Hochschule für Musik Berlin studierte er 1926–29 als Hauptfach Kontrabaß; zudem hatte er dort Kompositionsunterricht bei Heinz Tiessen. Daneben belegte er an der Berliner Universität Kurse in Musikwissenschaft sowie Vergleichender Musikwissenschaft bei Erich M. von Hornbostel. In Wien besuchte er 1927 für ein Semester Kollegs bei Hans Gál und Egon Wellesz. Sein besonderes Interesse galt der neugegründeten Berliner Rundfunkversuchsstelle an der Hochschule für Musik, wo er 1929/30 an Kursen von Paul Hindemith und Max Butting teilnahm.

1930 bereiste er den Vorderen Orient, dort nahm er im Auftrag von Hornborstel die Musik der Einheimischen auf, photographierte und drehte Filme. In seinem ersten Buch, Unter der Sonne des Orients (1931), berichtete er von dieser Reise. Neben der Auswertung früherer sowie der Vorbereitung weiterer Reisen widmete er ...


Der Artikel über Hans Helfritz ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library