MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Harrison Birtwistle

Geburtstag: 15. Juli 1934
Nation: Großbritannien

von Susanne Schmerda



Harrison Birtwistle - Biogramm

Stand: 01.08.2008

(Sir) Harrison Birtwistle, geboren am 15. Juli 1934 in Accrington / Lancashire, wo er als einziges Kind einer Farmerfamilie aufwuchs. Siebenjährig begann er Klarinette zu spielen; elfjährig unternahm er erste Kompositionsversuche. Ab 1952 studierte er am Royal Manchester College of Music Klarinette (Frederick Thurston) und Komposition (Richard Hall). Als „magischen Moment“ erlebte er in London 1954 eine Aufführung von Olivier Messiaens „Turangalîla“-Symphonie. Nach dem Wehrdienst (1955–57) setzte er sein Klarinettenstudium bei Reginald Kell an der Royal Academy of Music in London fort (bis 1958); danach war er kurze Zeit Klarinettist im Royal Liverpool Philharmonic Orchestra.

Sein erstes gültiges Werk, das Bläserquintett Refrains and Choruses (1957), wurde 1959 beim Cheltenham Festival uraufgeführt. 1962–65 unterrichtete er Musik an der Cranborne Chase Girls School in Dorset. 1966–67 war er mit einem Harkness Fellowship in den USA, wo er in Princeton seine Oper Punch and Judy (Stephen Pruslin, 1966/67) vollendete. In London gründete er 1967 mit Peter Maxwell Davies und Stephen Pruslin die „Pierrot Players“ und 1970, mit dem Klarinettisten Alan Hacker, das Experimentalensemble „Matrix“. Seit 1970 ...


Der Artikel über Harrison Birtwistle ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library