MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Helmut Zapf

Geburtstag: 4. März 1956
Nation: Deutschland

von Evelyn Hansen



Helmut Zapf - Biogramm

Helmut Zapf, geboren am 4.März 1956 in Rauschengesees/Thüringen, stammt aus bäuerlichen Verhältnissen. Er erhielt mit neun Jahren Klavierstunden und später Orgel-, Trompeten- und Gitarrenunterricht. Obwohl die Beschäftigung mit Musik seine Interessen mehr und mehr ausfüllte, absolvierte er nach dem Schulabschluß zunächst eine Lehre als Kraftfahrzeugschlosser. Im Sept. 1974 nahm er eine fünfjährige Kantorenausbildung an den Kirchenmusikschulen in Eisenach und Halle auf, bei der die Fächer Orgelspiel und Chorleitung im Zentrum standen. In diese Zeit fielen die ersten kompositorischen Unternehmungen. Zapf, der sich in Kompositionsfragen bisher autodidaktisch beholfen hatte, fand Rat und professionellen Beistand in den alljährlich vom Komponistenverband veranstalteten Ferienkursen für zeitgenössische Musik in Gera, wo sich namhafte Komponisten des Landes und Studenten zu gemeinsamer Arbeit trafen. U.a. leitete der Berliner Komponist Paul-Heinz Dittrich dort Kompositionskurse, an denen Zapf wiederholt teilnahm. Als Ergebnis dieser Arbeit entstand z.B. 1978 die Gemeinschaftskomposition Solo für Gruppen, zu der Zapf zwei Sätze beisteuerte. Sieben Jahre später, 1985 in Berlin, war er mit dem Orchestersatz Wechselnd abermals an einer Gemeinschaftskomposition beteiligt, die Beiträge von jungen DDR-Komponisten und jungen sowjetischen Künstlern vereinigte.

Aus den Erfahrungen in Gera resultierte ...


Der Artikel über Helmut Zapf ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library