MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Jonty Harrison

Geburtstag: 27. April 1952
Nation: Großbritannien

von Harriet Oelers



Jonty Harrison - Biogramm

Stand: 01.08.2007

Jonty Harrison, geboren am 27. April 1952 in Scunthorpe/North Lincolnshire, studierte ab 1970 Komposition bei Bernard Rands an der University of York (B.A. in Music, 1973). Anschließend lebte er in London, wo er für das National Theatre sowohl instrumentale als auch elektroakustische Schauspielmusik (Tamburlaine the Great, 1976; Julius Caesar, 1977; Richard III, 1979) komponierte und 1978–80 an der City University lehrte. In dieser Zeit entstanden auch instrumentale Kammermusikwerke wie Round and Around für neun Hörner und Schlagzeug (1975).

1980 wurde Harrison an der University of York in Komposition promoviert. Im gleichen Jahr trat er eine Stelle als Dozent an der University of Birmingham an, zunächst als „Lecturer in Music“, später für Komposition und elektroakustische Musik. Ende der 70er-Jahre hatte er begonnen, sich intensiv mit elektroakustischer Musik auseinanderzusetzen, wobei bereits seine erste Tonbandarbeit Pair/Impair (1978) beim Festival in Bourges 1979 aufgeführt wurde.

Seit 1978 ist Harrison aktives Mitglied des Sonic Arts Network, einer Plattform britischer Komponisten elektroakustischer Musik; er engagiert sich auch in der Society for the Promotion of New Music. Unter seiner Leitung hat sich das elektroakustische Studio ...


Der Artikel über Jonty Harrison ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library