MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Josef Tal

Geburtstag: 18. September 1910
Todestag: 25. August 2008
Nation: Deutschland

von Georg Beck



Josef Tal - Biogramm

Josef Tal, geboren als Josef Grünthal am 18. September 1910 in Pniewy [Pinne] bei Poznań [Posen]. Sein Vater, der orthodoxe Rabbiner Dr. Julius Grünthal, war in Berlin Direktor eines Waisenhauses (Roscherstraße 5) sowie Dozent für Altphilologie an der Hochschule für die Wissenschaft des Judentums. (An dieser Institution hatte er zeitweise auch Franz Kafka unterrichtet.) Die Klavierstunden seiner Schwester Grete weckten Josef Tals Interesse an der Musik. Auf Empfehlung von Julius Prüwer studierte er von April 1928 bis Juli 1932 an der Berliner Musikhochschule: Klavier (Max Trapp), Harfe (Max Saal), Instrumentenkunde (Curt Sachs), Komposition (Heinz Tiessen), außerdem Klavierpädagogik bei Frieda Loebenstein im Seminar für Musikerziehung. Beeinflusst von Paul Hindemith besuchte er in den letzten beiden Studienjahren die in der Hochschule lokalisierte „Rundfunkversuchsstelle“. Unter Leitung von Friedrich Trautwein erhielt er hier erste Einblicke in die Welt der elektroakustisch erzeugten Klänge.

Um aus Nazi-Deutschland im März 1934 ins britische Mandatsgebiet Palästina auswandern zu können, absolvierte Josef Tal an der Berliner Reimann-Schule in kürzester Zeit eine Ausbildung als Photograph. In Palästina hebraisierte ...


Der Artikel über Josef Tal ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library