MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Karol Szymanowski

Geburtstag: 3. Oktober 1882
Todestag: 29. März 1937
Nation: Polen

von Hans-Günter Klein



Karol Szymanowski - Biogramm

Karol Maciej Szymanowski, geboren am 3. (nicht: 6.) Oktober (21.September) 1882 in Tymoszówka im Gouvernement Kiev [Kiew], entstammte einer wohlhabenden, kulturell aufgeschlossenen und musikalisch gebildeten Familie aus polnischem Landadel, die dem Knaben die Grundlagen der Musikausbildung vermittelte. Er besuchte die Musikschule von Gustav Neuhaus, begann zu komponieren und ging 1901 nach Warszawa [Warschau]. Hier studierte er im Privatunterricht Musik, u.a. Komposition bei Zygmunt Noskowski (bis 1904), und befreundete sich mit dem Komponisten und Dirigenten Grzegorz Fitelberg, dem Geiger Paweł Kochański und dem Pianisten Arthur Rubinstein. Szymanowski, Fitelberg, Ludomir Różycki und Apolinary Szeluto gründeten 1905 den „Vereinsverlag Junger Polnischer Komponisten“ mit Sitz in Berlin, um eigene Werke durch gedruckte Ausgaben und Konzertveranstaltungen bekannt zu machen. Ihre Gruppe „Młoda Polska w muzyce“ [Junges Polen der Musik] bestand bis etwa 1912.

Eine Italienreise 1908 war eine Art Flucht aus einer schöpferischen Krise, deren Überwindung ihm erst 1909 gelang: die 2.Symphonie und die 2.Klaviersonate wurden in Berlin, Leipzig und Wien zustimmend aufgenommen. Da er in Warschau kaum Anerkennung fand, lebte er 1911–13 teils in Wien, teils in Tymoszówka. Die ...


Der Artikel über Karol Szymanowski ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library