MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Leo Ornstein

Geburtstag: 11. Dezember 1893
Todestag: 24. Februar 2002
Nation: Ukraine

von Mauro Piccinini



Leo Ornstein - Biogramm

Stand: 01.08.2008

Leo Ornstein (eigentlich: Lev Ornstejn), geboren am 11. (2.) Dezember 1893 in Kremenchuk in der Nähe von Odessa als Sohn des Kantors der jüdischen Gemeinde. Josef Hoffmann hörte das Wunderkind 1902 am Klavier und empfahl den jungen Ornstein nach St. Petersburg, wo ihn Aleksandr Glazunov 1903 ins Konservatorium aufnahm und Ornstein bald zum Liebling der mondänen Salons wurde. Aufgrund der Judenpogrome übersiedelte die Familie Anfang 1906 nach New York.

Dort setzte Ornstein sein Studium am Institute of Musical Art – der heutigen Juilliard School – bei Bertha Feiring Tapper fort, die seine künstlerische und geistige Mentorin wurde. In Musiktheorie und Komposition unterrichteten ihn Percy Goetschius und Raymond Huntington Woodman. Während der Studienjahre lernte er seine spätere Ehefrau kennen, die Pianistin Pauline Mallet-Prevost, die Komponistin Kay Swift sowie Claire Raphael (Reis), die u.a. 1923–58 die League of Composers leitete. Ornstein schloss seine Klavierstudien 1910 mit dem Diplom ab. Im März 1911 debütierte er als Pianist mit einem Klavierabend.

Ornstein verfolgte zunächst eine Laufbahn als klassischer Pianist und verfasste salonmusikalische Klavierstücke. 1913 fand er zu einem archaischen Ausdruck ...


Der Artikel über Leo Ornstein ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library