MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Manbang Yi

Geburtstag: 1. Dezember 1945
Nation: Republik Korea

von Ae-Kyung Choi



Manbang Yi - Biogramm

Manbang Yi, geboren am 1. Dezember 1945 in der südkoreanischen Kleinstadt Koch'ang. Früh zeigte Yi Neigung zur Musik; 17jährig beschloss er, Komponist zu werden. Zunächst setzte er sich autodidaktisch mit dem Komponieren auseinander, scheiterte jedoch ein Jahr später an der Aufnahmeprüfung für den Studiengang Komposition der Seoul National University. Anschließend nahm Yi erstmals Kompositionsunterricht bei Sang-Gun Lee in Pusan.

1964–69 studierte Yi an der Yonsei University in Seoul bei Un-Yeung La und Young-Ja Lee. Sein Bläserquintett wurde 1969 im Seouler National Theater uraufgeführt. Nach dem Wehrdienst (1970–73) setzte er sein Kompositionsstudium 1973–75 an der Graduate School der Yonsei University bei Young-Ja Lee fort. 1973–77 unterrichtete Yi Musik an verschiedenen High Schools und Universitäten.

1975 lernte er Sukhi Kang kennen, der gerade von seinem Studien in Deutschland bei Boris Blacher und Isang Yun nach Korea zurückgekehrt war, und nahm bei ihm 1975–77 Privatunterricht. Diese Begegnung führte zu einer Wende in seiner kompositorischen Arbeit. Vor allem lernte er Isang Yuns Musik kennen, die ihn dazu veranlasste, europäische Musik mit Elementen der koreanischen Tradition zu verbinden.

Um sich weiterzubilden, ging Yi 1977 nach Deutschland, wo er ...


Der Artikel über Manbang Yi ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library