MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Martin Jaggi

Geburtstag: 15. November 1978
Nation: Schweiz

von Michael Kunkel



Martin Jaggi - Biogramm

Stand: 01.08.2009

Martin Jaggi, geboren am 15. November 1978 in Basel, spielt seit seinem siebten Lebensjahr Violoncello. Ersten Kompositionsunterricht gab ihm sein Vater, der Komponist Rudolf Jaggi. 1995–96 studierte er bei Rudolf Kelterborn Komposition und 1996–2000 Violoncello bei Reinhard Latzko sowie Komposition bei Detlev Müller-Siemens an der Hochschule für Musik Basel. Anschließend setzte er seine Instrumentalausbildung bei Walter Grimmer an der Hochschule für Musik und Theater Zürich fort (Konzertdiplom 2002). Ergänzend besuchte Jaggi Meisterkurse bei Claude Starck, Colin Carr und Ivan Chiffoleau (Violoncello) sowie bei Marc-André Dalbavie und Helmut Lachenmann (Komposition). 2004–06 schloss er ein Aufbaustudium für Komposition bei Manfred Stahnke an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg an.

Im Zentrum der Arbeit als Interpret steht für Martin Jaggi seine Tätigkeit als Cellist im Mondrian Ensemble Basel, das er im Jahr 2000 mitbegründete. Der Fokus dieses mit zahlreichen Auszeichnungen bedachten und europaweit agierenden Klavierquartetts richtet sich auf musikgeschichtliche Seitenlinien und überraschende Querverbindungen sowie insbesondere auf das zeitgenössische Musikschaffen, was sich in Zusammenarbeiten mit Komponisten wie Wanja Aloe, Dieter Ammann, Patrick Frank, Leopold Hurt, Rudolf Kelterborn, ...


Der Artikel über Martin Jaggi ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library