MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Michael Denhoff

Geburtstag: 25. April 1955
Nation: Deutschland

von Lukas Christensen



Michael Denhoff - Biogramm

Stand: 01.06.2011

Michael Denhoff, geboren am 25. April 1955 in Ahaus/Westfalen, erhielt im Alter von zehn Jahren Cellounterricht und begann früh mit ersten Kompositionsversuchen; entscheidende Impulse erhielt er dabei vor allem durch Günter Bialas. An der Hochschule für Musik in Köln studierte er 1973–82 Violoncello bei Siegfried Palm und Erling Blöndal-Bengtsson, Komposition bei Jürg Baur und Hans Werner Henze sowie Kammermusik beim Amadeus-Quartett. 1980 schloss er sein Konzertexamen im Fach Violoncello ab, 1983 folgte das Diplom im Fach Komposition.

1979 gründete er mit Richard Braun (Klavier) und seinem Bruder Johannes Denhoff (Violine) das Denhoff-Klaviertrio. 1985 war er Mitbegründer des Akademischen Orchesters Bonn, bei dem er bis 1992 auch die Funktion des künstlerischen Leiters innehatte. Im Anschluss daran war Denhoff bis 2008 als Cellist im Ludwig-Quartett Bonn tätig; seit 1996 arbeitet er außerdem eng mit der Pianistin Birgitta Wollenweberzusammen. Mit der Pianistin Susanne Kessel konzipierte er für das Jahr 2000 die Bonner Konzertreihe Jahr100KlavierStücke, bei welcher in 50 moderierten Werkstattkonzerten etliche international anerkannte Pianisten auftraten und Porträts der Klaviermusik des 20. Jahrhunderts präsentierten. 2008 initiierte Denhoff die musikalisch-literarische Reihe WortKlangRaum, ...


Der Artikel über Michael Denhoff ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library