MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Michael Jarrell

Geburtstag: 8. Oktober 1958
Nation: Schweiz

von Christoph Steiner



Michael Jarrell - Biogramm

Michael Jarrell, geboren am 8. Oktober 1958 in Genf. Im Klavierunterricht, den er als Sechsjähriger begann, wurde er bald auch zum Schreiben eigener Stücke aufgefordert. Seinen frühen Versuchen („Notenkratzer auf Papier“) misst er heute die Bedeutung zu, dass sie ihm die Scheu vor dem Komponieren nahmen. Während der Gymnasialzeit spielte Jarrell, der mit 14 erstmals den Wunsch verspürte, Komponist zu werden, Keyboard (oder Klavier) in Bands verschiedener Stilrichtungen (Rock, Pop, Jazz, Tanzmusik). Seit 1977, noch während der Schulzeit, studierte er am Conservatoire populaire de musique in Genf Klavier und Schlagzeug sowie bei Eric Gaudibert Musiktheorie und Komposition. Intensiv beschäftigte er sich auch mit bildender Kunst, seinem Hauptfach im Gymnasium (Abitur 1978), doch die Leichtigkeit, mit der er zeichnen und malen konnte, stimmte ihn skeptisch. Die diszipliniertere Haltung der Musiker und die Überlegung, dass ihm das musikalische Material mehr Widerstand biete, gaben schließlich den Ausschlag zugunsten der Musik. Seit 1977 nahm Jarrell an mehreren Kursen in den USA teil; prägende Eindrücke empfing er 1979 durch den Besuch des Festivals in Tanglewood.

Die Begegnung mit dem Komponisten Klaus Huber veranlasste ihn, sein Studium in Genf abzubrechen, ...


Der Artikel über Michael Jarrell ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library