MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Nigel Butterley

Geburtstag: 13. Mai 1935
Nation: Australien

von Thérèse Wassily Saba



Nigel Butterley - Biogramm

Nigel Henry Butterley, geboren am 13.Mai 1935 in Sydney als Sohn eines Schulleiters in einer musikalischen Familie. Er begann das Klavierspiel mit vier Jahren und war Chorknabe an der St.Andrew's Cathedral in Sydney. 1952–55 studierte er am New South Wales (NSW) State Conservatorium of Music in Sydney Klavier bei Frank Warbrick (der in 30 Jahren zahlreiche zeitgenössische Werke in Australien vorstellte) und Komposition bei Noel Nickson und Raymond Hanson. Sein Kompositionsstudium setzte er 1962 noch bei Priaulx Rainier in London fort. Schon im Alter von 14 Jahren machte er seine erste Radiosendung für die Australian Broadcasting Commission (ABC). 1955–72 war er als Musikberater für ABC tätig. 1973 wurde er Professor für zeitgenössische Musik am NSW State Conservatorium.

Er arbeitete als Pianist, Dirigent und Lehrer, förderte australische und andere zeitgenössische Musik. Seine Interpretationen von Werken Cages erregten großes Aufsehen, und mit der Uraufführung seines Oktetts Laudes anläßlich des Adelaide Festivals 1964 etablierte sich Butterley als einer der führenden Komponisten Australiens. Auch als Liedbegleiter und Duopartner genießt er einen vorzüglichen Ruf.

Für In the Head the Fire (1966), ein für den Rundfunk komponiertes Chorwerk, erhielt ...


Der Artikel über Nigel Butterley ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library