MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Paavo Heininen

Geburtstag: 13. Januar 1938
Nation: Finnland

von Kalevi Aho



Paavo Heininen - Biogramm

Paavo Johannes Heininen, geboren am 13.Januar in Järvenpää, 40km nördlich der finnischen Hauptstadt Helsinki als Sohn des Volksschullehrers Frans Heininen. Er erlernte Harmonium und Klavier schon in den frühen Schuljahren bei seiner Mutter, der Lehrerin Inkeri Heininen. Komposition studierte er zuerst privat bei Usko Meriläinen (1955–56), und nach dem Abitur 1956–60 an der Sibelius-Akademie in Helsinki bei Aarre Merikanto, Einojuhani Rautavaara, Einar Englund und Joonas Kokkonen. Zusätzlich studierte er Klavier und Dirigieren und 1957–59 auch Musikwissenschaft an der Universität von Helsinki. Nach dem Kompositionsdiplom (1960) setzte er sein Studium an der Staatlichen Hochschule für Musik Köln (1960–61) bei B.A. Zimmermann und Rudolf Petzold fort. 1961–62 studierte er noch an der Juilliard School of Music in New York (Vincent Persichetti und Eduard Steuermann), und 1971 machte er eine kurze, aber für seine Entwicklung wichtige Studienreise zu Lutosławski nach Polen.

1959–60 arbeitete Heininen als Korrepetitor in der Finnischen Nationaloper, 1963–66 war er Lehrer in der Musikschule von Turku und 1966–82 Lektor für Komposition und Musiktheorie an der Sibelius-Akademie in Helsinki. 1983 schränkte er dank eines 15jährigen staatlichen Künstlerstipendiums seinen Kompositionsunterricht an der Sibelius-Akademie ...


Der Artikel über Paavo Heininen ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library