MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Paul-Heinz Dittrich

Geburtstag: 4. Dezember 1930
Nation: Deutschland

von Bettina Brand



Paul-Heinz Dittrich - Biogramm

Paul-Heinz Dittrich, geboren am 4.Dezember 1930 in Gornsdorf im Erzgebirge. 1951–56 studierte er an der Hochschule für Musik in Leipzig. 1958–60 war er Meisterschüler für Komposition an der Akademie der Künste zu Berlin bei Rudolf Wagner-Régeny. 1960–76 unterrichtete Dittrich an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin Tonsatz, Kontrapunkt, Gehörbildung und Formenlehre. Nachdem er sich dreimal für eine Dozentenstelle beworben hatte und dreimal unbegründet abgelehnt wurde, drohte man ihm mit Kündigung, die nur dank des Einspruchs von Paul Dessau verhindert werden konnte. 1976 wurde er dann als „unverbesserlicher Querulant, der nicht auf dem Boden der marxistisch-leninistischen Kulturpolitik stehe“, entlassen.

Dittrich lebt in Zeuthen bei Berlin; seit 1976 war er freischaffender Komponist. 1979 erhielt er den Professorentitel. Erst seit 1990 lehrt er als Professor für Komposition an der Musikhochschule „Hanns Eisler“. In der Zwischenzeit übernahm Dittrich Gastprofessuren: 1979/80 vertrat er Klaus Huber an der Musikhochschule in Freiburg/Br., 1981 folgte er einer Einladung von Leonard Stein an die University of Los Angeles und das Arnold Schönberg-Institut (USA). Eine Rundreise durch die USA führte ihn an verschiedene Universitäten, verbunden mit ...


Der Artikel über Paul-Heinz Dittrich ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library