MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Paweł Szymański

Geburtstag: 28. März 1954
Nation: Polen

von Martina Homma



Paweł Szymański - Biogramm

Paweł Szymański, geboren am 28.März 1954 in Warszawa [Warschau], erhielt seinen ersten regulären Musikunterricht am Warschauer Musikgymnasium, das er als Fagottist absolvierte. Während seines Kompositionsstudiums an der Warschauer Musikhochschule bei Włodzimierz Kotoński (1974–78) und Tadeusz Baird (1978) wirkte er als Blockflötist in einem studentischen Ensemble Alter Musik mit. In den Folgejahren besuchte er die Internationale Sommerakademie Alter Musik in Innsbruck (1976) und die Darmstädter Ferienkurse (1978, 1980, 1982). Mit einem Herder-Stipendium setzte er seine Studien 1984/85 in Wien bei Roman Haubenstock-Ramati fort und hielt sich als DAAD-Stipendiat 1987/88 in Berlin auf. Seine elektronischen Kompositionen realisierte er u.a. im Experimentalstudio des Polnischen Rundfunks (1979–81), im Studio elektronischer Musik der Krakauer Musikhochschule (1983) und im elektronischen Studio der Technischen Universität Berlin. Gemeinsam mit Rafał Augustyn, Stanisław Krupowicz und Lidia Zielińska gründete er den wohl ersten privaten Musikverlag des ehemaligen Ostblocks: Brevis.

Szymański lebt in Warschau, unterrichtet dort an der Musikhochschule und arbeitet seit 1987 ehrenamtlich in der Programmkommission des Neue-Musik-Festivals Warschauer Herbst.

1979 erhielt er den 1.Preis beim Wettbewerb junger polnischer Komponisten für Gloria (1979), 1981 für Gloria den 4.Platz der Kategorie junger Komponisten ...


Der Artikel über Paweł Szymański ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library