MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Philipp Jarnach

Geburtstag: 26. Juli 1892
Todestag: 17. Dezember 1982
Nation: Spanien

von Stefan Weiss



Philipp Jarnach - Biogramm

Philipp (Philippe) Raphael Jarnach, geboren am 26. Juli 1892 in Noisy-le-Sec bei Paris als Sohn eines spanischen, kunstgewerblich tätigen Bildhauers und Malers und dessen flämischer Ehefrau. Seine pianistische Ausbildung erhielt er 1907–09 am Pariser Conservatoire bei Edouard Risler, bei dem er noch bis 1911 Privatstunden nahm; kompositorisch war er Autodidakt. Bis 1914 wirkte er in Paris als Pianist, u.a. beteiligt an Uraufführungen Claude Debussys und Maurice Ravels, während der Verlag A.Durand & Fils ab 1912 einige seiner Lieder und Kammermusikwerke druckte.

Wegen der Gefahr für Jarnachs deutsche Frau und ihr gemeinsames Kind verließ die Familie beim Ausbruch des 1.Weltkriegs Paris und ließ sich in Zürich nieder, wo Jarnach im Winter 1915/16 die Bekanntschaft Ferruccio Busonis machte. Bald arbeitete er als eine Art inoffizieller Assistent für Busoni, dessen Opern „Turandot“ und „Arlecchino“ er für die Züricher Uraufführungen einstudierte und deren Klavierauszüge er anfertigte. Im Gegenzug ließ Busoni seinen Einfluß auf das Züricher Musikleben zugunsten Jarnachs spielen: Ab 1916 erklangen Kompositionen Jarnachs in der Tonhalle, 1917–18 engagierte man ihn als Korrepetitor am Stadttheater, 1918–21 als Kontrapunkt- und Kompositionslehrer am ...


Der Artikel über Philipp Jarnach ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library