MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Rebecca Saunders

Geburtstag: 19. Dezember 1967
Nation: Großbritannien

von Björn Gottstein



Rebecca Saunders - Biogramm

Stand: 01.03.2005

Rebecca Saunders, geboren am 19. Dezember 1967 in London, stammt aus einer Musikerfamilie. Sie studierte zunächst Musik mit den Hauptfächern Violine und Komposition an der Edinburgh University. Ein Fraser-Stipendium dieser Universität und die Unterstützung des DAAD ermöglichten ihr 1991–94 ein Kompositionsstudium bei Wolfgang Rihm an der Musikhochschule in Karlsruhe, der sie darin bekräftigte, ihren musikalischen Vorstellungen jenseits absichernder Systeme und Techniken zu vertrauen. In dieser Zeit entstanden die ersten heute als gültig anerkannten Werke: Behind the Velvet Curtain für Trompete, Klavier, Harfe und Violoncello (1991/92) sowie „Mirror, mirror on the wall“ für Klavier (1993/94). Mit Hilfe eines Edinburgh University Premier Scholarship setzte sie ihre kompositorischen Studien 1994–97 bei Nigel Osborne fort. Preise der Berliner Akademie der Künste (1995) und der Ernst von Siemens-Stiftung (1996) gestatteten es ihr, mehrere Monate in New York zu arbeiten. Sie erhielt außerdem den Kompositionspreis der ARD und BMW AG musica viva (2000) sowie den Paul Hindemith-Preis des Schleswig-Holstein Musik Festivals (2003). Seit 1997 lebt Saunders freischaffend in Berlin.

Kompositionsaufträge bekam sie u.a. vom österreichischem Rundfunk für CRIMSON – Molly's Song 1 für zwölf Instrumentalsolisten, Metronome, Trillerpfeifen und ...


Der Artikel über Rebecca Saunders ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library