MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Sebastian Stier

Geburtstag: 23. August 1970
Nation: Deutschland

von Marion Beyer



Sebastian Stier - Biogramm

Stand: 01.10.2010

Sebastian Stier, geboren am 23. Aug. 1970 in Köthen (Anhalt), erhielt neben dem Unterricht auf den Instrumenten Blockflöte, Violoncello und Klavier 1984–89 eine Ausbildung in der Kinderkompositionsklasse des früheren Bezirks Halle/Saale in der DDR. Während dieser Zeit wurde er von Günther Eisenhardt aus Dessau unterrichtet und erhielt die Möglichkeit zu ersten Aufführungen seiner Jugendkompositionen. 1991–97 war Stier Student in der Kompositionsklasse von Paul-Heinz Dittrich an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin, wo er 1998–2001 bei Hanspeter Kyburz ein Zusatzstudium anschloss. Aus diesen Jahren datiert Double für Ensemble (2000/01), das im Auftrag des Ensemble Modern entstand und ein zentrales Werk für Stiers konstruktiven Kompositionsstil ist, dessen (charakteristischen) Strukturen die Vorstellung einer kinetischen Plastik zugrunde liegt. Bereits im Wintersemester 1996–97 erhielt Stier einen Lehrauftrag für die Fächer Tonsatz und Gehörbildung an der Berliner Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ innerhalb der Nachwuchsförderung. 1998–2004 unterrichtete er dieselben Fächer auch im Rahmen der studienvorbereitenden Ausbildung an der Musikschule Berlin-Mitte. Seit dem Wintersemester 2004–05 ist Sebastian Stier als Dozent für die Fächer Tonsatz und Analyse an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin tätig.

Größere Kompositionsaufträge ...


Der Artikel über Sebastian Stier ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library