MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Tat'jana Sergeeva

Geburtstag: 28. November 1951
Nation: Russland

von Marina Lobanova



Tat'jana Sergeeva - Biogramm

Tat'jana Pavlovna Sergeeva, geboren am 28.November 1951 in Kalinin (heute Tver') als Tochter eines Mathematikprofessors und einer Lehrerin. 1952 zog ihre Familie nach Moskau um. Sergeeva studierte 1957–59 Klavier an der Dunaevskij-Schule und 1959–70 an der Zentralen Musikalischen Schule in Moskau bei Eleonora Musaeljan und Ljudmila Roščina; dort nahm sie 1963–69 auch Kompositionsuntericht bei Georgij Fere, Anatolij Bykanov und Gennadij Gladkov. Ihre Ausbildung setzte sie am Moskauer Konservatorium fort: Klavier bei Ljudmila Roščina (1970–75), Orgel und Cembalo bei Natal'ja Gureeva (1972–75), Komposition (1974–75 fakultativ, 1977–79 regelmäßig) bei Aleksej Nikolaev (Aspirantur 1979–81).

1975–88 wirkte sie in den Klassen von Mihail Terian und Gennadij Roždestvenskij als Konzertmeisterin am Moskauer Konservatorium. Seit 1975 konzertiert sie regelmäßig – auch international – als Pianistin und Organistin in verschiedenen Ensembles sowie solistisch. Sergeeva ist eine hervorragende Interpretin der klassischen, romantischen und zeitgenössischen Musik. Sie spielte zahlreiche Uraufführungen von ihr z.T. auch gewidmeten Werken sowjetischer Komponisten. Eine künstlerische Partnerschaft verbindet sie u.a. mit den Dirigenten Vladimir Fedoseev, Aleksandr Lazarev, Gennadij Roždestvenskij, dem Geiger Vladislav Igolinskij, den Violoncellisten Reimund Korrup, Kirill Rodin, Vladimir Toncha, sowie dem Schlagzeuger Mark Pekarskij.

1979 und 1981 ...


Der Artikel über Tat'jana Sergeeva ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library