MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Veljo Tormis

Geburtstag: 7. August 1930
Nation: Estland

von Merike Vaitmaa



Veljo Tormis - Biogramm

Veljo Tormis, geboren am 7.August 1930 in Kuusalu/Nord-Estland als Sohn eines Kirchenorganisten, absolvierte 1947 die Tallinner Musikschule als Organist und setzte das Studium am Tallinner Konservatorium (der einzigen Musikhochschule Estlands) fort. Im nächsten Jahr wurde aber die Orgelklasse aufgelöst: Die Orgel als ein „religiöses Instrument“ war für „unerwünscht“ erklärt worden. In derselben Zeit schrieb Tormis in der Jugendabteilung des Estnischen Komponistenverbands seine ersten Kompositionen. 1950 bezog er die Kompositionsklasse des Tallinner Konservatoriums; 1951 das Moskauer Konservatorium, wo er bei Vissarion Šebalin studierte und das er 1956 absolvierte. – Tormis hat in Tallinner Musikschulen musiktheoretische Fächer und Komposition unterrichtet und als Berater am Komponistenverband gearbeitet. Seit 1969 ist er freischaffender Komponist.

Seine 2.Ouvertüre für Orchester (1959) war das erste Werk eines estnischen Komponisten, das (1961) beim „Warschauer Herbst“ gespielt wurde. Wie viele andere frühere Werke Tormis' ist auch dieses noch im Repertoire.

Heute ist Tormis ein international bekannter Chorkomponist, dessen Werke in allen Erdteilen gesungen worden sind. Der eigentümlichste Teil seiner Chormusik basiert auf der Folklore. Tormis ist überzeugt, daß die Folklore eine wichtige ethische Botschaft für die Gegenwart in sich trägt und einen ...


Der Artikel über Veljo Tormis ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library