MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Viktor Suslin

Geburtstag: 13. Juni 1942
Todestag: 10. Juli 2012
Nation: Russland

von Dorothea Redepfenning



Viktor Suslin - Biogramm

Stand: 10.11.2017

Viktor Evseevič Suslin [sprich: Suslín], geboren am 13. Juni 1942 in Miass / Ural. Seine Grundausbildung erhielt er am Musikgymnasium in Charkov. Während der Schulzeit entstanden mehrere Klavierwerke, komponiert in einer eigenwilligen Zwölftontechnik, die Suslin sich – andere Quellen standen in der ukrainischen Provinz nicht zur Verfügung – aus Thomas Manns Roman »Doktor Faustus« ableitete. 1961 trat Suslin ins Charkover Konservatorium ein; 1962 ging er an das Gnesin-Institut, die zweite bedeutende Moskauer Hochschule neben dem Konservatorium. Hier studierte er Klavier bei Anatolij Vedernikov, einem Prokofʼev-Spezialisten und hervorragenden Kenner der deutschen Musik, und Komposition bei dem in der Sowjetunion hochgeschätzten Nikolaj Pejko. 1965 lernte Suslin Philipp Herşcovici kennen, der bei Berg und Webern studiert hatte und ihn mit der 2. Wiener Schule bekannt machte. Suslins Vorbilder waren damals der späte Stravinskij, Webern und Messiaen; aus dieser Zeit datiert auch die Freundschaft mit Alfred Schnittke, Sofija Gubajdulina und Edison Denisov.

Nach dem Examen, 1966, arbeitete Suslin als Lektor beim Staatsverlag Muzyka; daneben unterrichtete er 1972–75 am Moskauer Konservatorium Instrumentation und Partiturspiel. 1975 gründete er gemeinsam mit Vjačeslav Artëmov ...


Der Artikel über Viktor Suslin ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library