MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Walter Steffens

Geburtstag: 31. Oktober 1934
Nation: Deutschland

von Lukas Christensen



Walter Steffens - Biogramm

Stand: 01.06.2011

Walter Steffens, geboren am 31. Oktober 1934 in Aachen, wuchs in Dortmund auf, kam achtjährig im Zuge der “Kinderlandverschickung” nach Wollenberg in Baden-Württemberg und erlebte das Kriegsende mit Mutter und Schwester bei den Großeltern in Bad Pyrmont, bis die Familie im Sommer 1945 in Dortmund wieder zusammentraf. Nach anfänglich autodidaktischem Komponieren und Improvisieren erhielt er im Alter von elf Jahren den ersten Klavierunterricht bei Antonia Spindler. Später kam er zu Max Spindler, der auch seine ersten Kompositionsversuche betreute. Die musikalische Ausbildung intensivierte Steffens durch Dirigierunterricht am Dortmunder Konservatorium bei Rolf Agop. An der Hochschule für Musik in Hamburg kam er 1959 in die Kompositionsklasse von Ernst Gernot Klußmann und 1960–67 zu Philipp Jarnach, zu dessen ehemaligen Studenten u.a. Kurt Weill und Bernd Alois Zimmermann zählten. Musiktheorie studierte Steffens dann intensiv bei Wilhelm Maler. An der Universität absolvierte er über sein Musikstudium hinaus ein umfangreiches Studium generale (u.a. Philosophie und Kunstgeschichte).

Ab 1962 unterrichtete Steffens u.a. das Fach Komposition am Hamburger Konservatorium. 1969–71 war er Dozent für Komposition und Musiktheorie an der Hochschule für Musik Detmold, ebenda ...


Der Artikel über Walter Steffens ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library