MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KDG

Wolfram Schurig

Geburtstag: 30. Dezember 1967
Nation: Österreich

von Eike Feß und Reinhard Kager



Wolfram Schurig - Biogramm

Stand: 01.06.2009

Wolfram Schurig, geboren am 30. Dezember 1967 in Bludenz/Vorarlberg, erhielt seine musikalische Ausbildung am Musikgymnasium und am Landeskonservatorium Feldkirch. 1987–89 absolvierte er zunächst ein Studium der Musikerziehung am Feldkircher Konservatorium. 1989–93 studierte er an der Musikhochschule Zürich Komposition (Hans-Ulrich Lehmann) und Blockflöte (Kees Boeke). Bis 1995 besuchte er die Kompositionsklasse Helmut Lachenmanns an der Hochschule für Musik in Stuttgart.

Als Blockflötist trat Schurig solistisch sowie im Ensemble („Il Concerto Tivoli“, „Tivoli Consort“) hervor und beschäftigte sich intensiv mit der Aufführungspraxis der Musik des 14.–18. Jahrhunderts. Vermittelt schlägt sich diese Tätigkeit auch in seinem kompositorischen Schaffen nieder.

Schurig erfüllte zahlreiche Lehraufträge, u.a. am Landeskonservatorium Feldkirch (1992–94, Methodik des Instrumentalunterrichts und Lehrpraxis), als Dozent bei den Darmstädter Ferienkursen für Neue Musik (1993) und als Gastprofessor an der Kunstuniversität Graz (2007). Heute arbeitet er als Instrumentallehrer an einer berufsvorbereitenden Schule.

1995–2006 leitete Schurig die „bludenzer tage für zeitgemäße Musik“. In dieser Funktion arbeitete er eng mit der Gesellschaft für Musik und Ästhetik zusammen und fungiert bis heute mit Frank Cox und Claus-Steffen Mahnkopf als Herausgeber der Reihe „New Music ...


Der Artikel über Wolfram Schurig ist nur einer von derzeit mehr als 800 Artikeln über Leben und Werk der wichtigsten internationalen Komponisten seit Beginn des 20. Jahrhunderts. Das „KDG – Komponisten der Gegenwart“ bietet übersichtliche Grundinformationen, Biographie und Werküberblick sowie zu mehr als 180 Komponisten auch ausführliche Darstellungen mit Notentafeln, Werkverzeichnis und mehr.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library