MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

Ismail Kadare

Geburtstag: 28. Januar 1936
Nation: Albanien

von Florian Kienzle



Ismail Kadare - Essay

Stand: 15.09.2021

Wie viele andere Autorinnen und Autoren hat auch Ismail Kadare seinen literarischen Weg zunächst über die Poesie und über das Autobiografische eingeschlagen. Mit 18 Jahren veröffentlichte Kadare seinen ersten Gedichtband „Frymëzimet djaloshare“ (Jugendliche Eingebungen, 1954). Weitere lyrische Publikationen folgten 1957 und 1961. Obwohl Kadare heutzutage und besonders im Ausland vor allem als Romancier bekannt ist, hat er das Genre der Lyrik nie ganz verlassen. In Albanien sind seine Gedichte in vollständiger und ausgewählter Form in den Buchhandlungen erhältlich; wer einige von ihnen auf Deutsch lesen möchte, muss die Internetseite des Kadare-Übersetzers Joachim Röhm besuchen oder in den „Albanischen Heften“ nach alten Übersetzungen von Robert Schwartz stöbern, einem jüdischen Übersetzer, der in Albanien unter der Diktatur eine Vermittlerrolle in Bezug auf Weltliteratur einnahm.

In Frankreich war Kadares Werk bereits früh bekannt, die Überlegenheit der französischen Rezeption von Ismail Kadares Werk gegenüber der deutschsprachigen zeigt sich auch im Hinblick auf seine Lyrik: Auf Französisch wurden zahlreiche Gedichte in einer Gesamtausgabe veröffentlicht, die ins Deutsche übertragenen Gedichte lassen sich dagegen an einer Hand abzählen. Die Gesamtausgabe von Kadares Werk ist in Frankreich sogar auf Französisch ...


Der Artikel über Ismail Kadare ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library