MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLfG

John Ashbery

Geburtstag: 28. Juli 1927
Todestag: 3. September 2017
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

von Klaus Martens



John Ashbery - Essay

Stand: 01.04.1989

John Ashbery beginnt in dem 1981 erschienenen Band „Shadow Train“ (Schattenzug) ein Gedicht mit den folgenden Zeilen: „Dieses Gedicht befaßt sich mit Sprache auf einer sehr einfachen Ebene. / Schau, wie es zu dir spricht. Du schaust zum Fenster hinaus / oder gibst vor, nervös zu sein. Du hast es, aber hast es nicht. / Du verfehlst es, es verfehlt dich. Beide verfehlt ihr euch.“ Der Eindruck des Lesers dieser Zeilen, etwas im Gedicht verpaßt, selbst etwas verfehlt zu haben, was der Sprecher zunächst deutlich anzukündigen schien, erzwingt (falls der Leser sich nicht nervös abwendet) das Wiederlesen. Dabei notieren wir: Das Gedicht betrifft Sprache. Sprache ist sein Gegenstand. Fraglich bleibt, ob diese Sprache einfach ist, simpel etwa im Sinne eines eingeschränkten Wortschatzes. Oder ist die amerikanische Umgangssprache gemeint, die zwar außerordentlich reich ist, aber eines (stilistisch) hohen Niveaus entbehrt? Die nächsten Zeilen helfen kaum weiter: An wen ist die Aufforderung: „Schau“ gerichtet, wer ist das „Du“, das einem zweiten Personalpronomen („es“) gleichgeordnet wird, von dem nicht klar ist, ob es das Gedicht meint oder ...


Der Artikel über John Ashbery ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library