MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLG

Anna Kim

Geburtstag: 10. September 1977
Nation: Republik Korea

von Linda Koiran



Anna Kim - Essay

Stand: 15.02.2017

Anna Kims deutsche Wörter haben eine Kindheit im Gegensatz zu denen anderer deutschsprachiger Autorinnen und Autoren asiatischer Herkunft der ersten Generation (Galsan Tschinag, Yoko Tawada, Luo Lingyuan). Erlernten und perfektionierten sie als Erwachsene ihr Deutsch in Deutschland, wuchs Kim zweisprachig in Österreich auf (vergleichbar mit Que Du Luu in der Bundesrepublik). Deutsch ist, neben Koreanisch, ihre angelernte Herkunftssprache.

Innerhalb der österreichischen Gegenwartsliteratur lassen sich Kims Texte weder der Aufarbeitung des faschistischen Bodensatzes in der Gesellschaft, der Patriarchats- und Kapitalismuskritik oder dem interkulturellen Familienroman zuordnen noch in die Diskriminierungs- und Exklusionsthematik der plurikulturellen Minderheitenliteratur integrieren. Beeinflusst von den Sprachexperimenten der Wiener Gruppe, insbesondere von denen Friederike Mayröckers, zeigt sich bereits in Kims frühen Texten die Verknüpfung ihrer ungewöhnlichen poetischen Sprache mit ihrer Migrationsbiografie. Neue Wahrnehmungen eröffnen sich, wenn wie im Gedicht „exile“ (2002) das Fremde der Sprache für das weibliche Ich wie ein sich in den Mund einfressendes „mundtuch“ (12) ist; wenn, wie im Prosatext „Verborgte Sprache“ (2004), von der Enteignung der eigenen Sprache und Stimme durch die Eltern die Rede ist; oder wenn, wie in ...


Der Artikel über Anna Kim ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library