MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


KLG

Sherko Fatah

Geburtstag: 28. November 1964
Nation: Deutschland

von Sven Robert Arnold



Sherko Fatah - Essay

Stand: 01.06.2009

Sherko Fatahs Debütroman „Im Grenzland“ (2001) spielt an einem für die deutschsprachige Literatur ungewöhnlichen Ort: im kurdischen Grenzgebiet zwischen Irak, Iran und der Türkei. Es ist ein im wörtlichen wie bildhaften Sinn vermintes Gelände, welches der Protagonist des Buches, der namenlos bleibt und einfach „der Schmuggler“ heißt, durchquert, um seinen Geschäften nachzugehen. Aus den spärlichen Andeutungen im Text lässt sich schließen, dass die Geschichte nach dem zweiten Golfkrieg spielt, ob sein Weg den Schmuggler auf türkisches oder iranisches Staatsgebiet führt, bleibt aber schon uneindeutig.

Von einem kleinen Ort von irakischer Seite aus macht er sich auf den Weg, gräbt die Minen einzeln und behutsam aus, um sie auf seinem Rückweg wieder exakt an ihrem alten Ort zu platzieren. Der Schmuggler liest die Landschaft mit Akribie, denn jede Veränderung kann Gefahr bedeuten. Auf der Gegenwartsebene schildert der Roman eine Tour des Schmugglers vom Aufbruch bis zur Rückkehr. In eingeschobenen Rückblenden erfährt der Leser mehr über die Lebensumstände und Geschichte des Protagonisten, von dem es zu Anfang heißt: „Ein Nimbus umgab seine Gestalt.“ Der Schmuggler, der zunächst als geachteter und auch etwas ...


Der Artikel über Sherko Fatah ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library