MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Anna Mitgutsch

österreichische Schriftstellerin; Dr. phil.
Geburtstag: 2. Oktober 1948 Linz/Donau
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 35/2013 vom 27. August 2013 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 21/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Anna Mitgutsch wurde am 2. Okt. 1948 in Linz/Donau geboren.

Ausbildung

Sie machte am Realgymnasium in Linz 1967 Matura und studierte anschließend an der Universität Salzburg die Fächer Anglistik und Germanistik. Mit der Promotion zum Dr. phil. schloss M. 1974 die akademische Ausbildung ab. Ihre Dissertation schrieb sie über den englischen Lyriker Ted Hughes ("Ted Hughes - eine Interpretation nach Leitmotiven").

Wirken

Wirken als LiteraturwissenschaftlerinBerufstätig wurde M. in der akademischen Lehre. Sie war an den germanistischen Instituten der Hull University und der University of East Anglia (1971-1973) und lehrte dann 1974-1978 als Universitätsassistentin am Institut für Amerikanistik der Universität Innsbruck. 1978 ging sie für ein Jahr als Assistant Professor für Deutsch und Englisch an die Universität Seoul in Südkorea und hielt Vorträge in Hongkong, Malaysia und Indonesien. 1979-1985 war M. als Assistant Professor in den USA beschäftigt. Lehraufträge führten sie u. a. an das Amherst College in Massachusetts, an das Sarah Lawrence College in ...


Die Biographie von Anna Mitgutsch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library