MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Axel Lobenstein

deutscher Installateurmeister
Geburtstag: 19. Mai 1965 Apolda
Klassifikation: Judo
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: Europameister 1991
WM-Dritter 1989
Sieger World Masters 1991, 1995

Internationales Sportarchiv 01/1996 vom 25. Dezember 1995 (fh)


Der aus dem thüringischen Apolda stammende Judokämpfer Axel Lobenstein liebt die Überraschungen. Auf sie arbeitet der gelernte Installateur mit besonderer Hartnäckigkeit hin. Er bezeichnet sich selbst als zielstrebig, auch wenn das die Verantwortlichen des Nationalteams nicht immer so gesehen haben wie er. So hat es ihn nach eigenem Eingeständnis besonders motiviert, daß er vor den Olympischen Spielen 1988, die seine ersten sein sollten, ausgebootet wurde. "Vier Wochen vorher wurde mir gesagt, daß ich trotz erfüllter Norm nicht mitfahre - ohne Begründung." Danach hat er seine Karriere erst so richtig begonnen, und auch, als seine Zeit im Mittelgewicht zu Ende schien, im Jahre 1995, regte sich der Widerspruchsgeist in Lobenstein. Zur Überraschung von Bundestrainer Dietmar Hötger rückte er mit seinen nur 90 kg ins Halbschwergewicht auf, obgleich er "nur Reserve war und außerdem zu alt" mit seinen 29 Jahren, und gewann 1995 das Münchner World Masters-Turnier.

Der 1,80 m große Lobenstein ist nach der Wende in Deutschland den Weg vieler DDR-Hochleistungssportler gen ...


Die Biographie von Axel Lobenstein ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library