MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bernhard Schadeberg

deutscher Unternehmer; Krombacher Brauerei Bernhard Schadeberg GmbH & Co. KG
Geburtstag: 24. Oktober 1965 Kreuztal
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 21/2018 vom 22. Mai 2018 (kg)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Bernhard Schadeberg wurde am 24. Okt. 1965 im nordrhein-westfälischen Kreuztal geboren und wuchs im Ortsteil Krombach auf. Er ist Spross einer Bierbrauerfamilie. Sein Großvater Bernhard Schadeberg sen. übernahm 1922 die im Jahr 1803 erstmals erwähnte "Hasbrauerei", in der seit etwa 1890 das "Crombacher Pilsener" gebraut wurde. Sein Vater Friedrich (1920-2018) führte das Familienunternehmen weiter, das er 1961 zu gleichen Teilen zusammen mit seiner Schwester Barbara übernahm. Ab 1979 wurde Günter Heyden als familienfremder Manager eingesetzt. Im Namen der bekanntesten Marke der Brauerei wurde 1911, im Zuge der preußischen Rechtschreibreform, das "C" gegen ein "K" getauscht. Namensgeber für das Krombacher Pils war der Ort Krombach (früher Crombach), der um 1300 zum ersten Mal in Urkunden auftaucht. Krombach liegt verkehrstechnisch günstig an einer Durchgangsstraße zwischen Siegen und Olpe. Schon früh wurde hier daher Bier gebraut und vertrieben.

Ausbildung

Bereits früh war auch klar, dass Sch. die ...


Die Biographie von Bernhard Schadeberg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library