MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Christoph Links

Christoph Links

deutscher Verleger und Autor
Geburtstag: 15. September 1954 Caputh
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 13/2016 vom 29. März 2016 (hr)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Christoph Links wurde am 15. Sept. 1954 in Caputh bei Potsdam geboren. Sein Vater Roland Links war in der DDR Lektor beim DDR-Verlag "Volk und Welt" sowie Verlagsleiter bei "Insel/Kiepenheuer" in Leipzig, seine Mutter arbeitete beim "Deutschen Verlag der Wissenschaften". L. lernte bereits als Kind renommierte Autoren kennen, da seine Eltern in den 1960er/1970er Jahren auch privat enge Verbindungen zu Schriftstellern wie Klaus Schlesinger, Max Frisch oder Rolf Hochhuth hatten. Sein Bruder Reinhard Links (geb. 1955) arbeitet als freier Schmuckgestalter.

Ausbildung

L. studierte 1975-1980 in Berlin und Leipzig Philosophie und Lateinamerikanistik.

Wirken

Redaktionelle und verlegerische Erfahrungen in der DDRNach seinem Studium nahm L. 1980 eine Tätigkeit als Lateinamerika-Redakteur bei der "Berliner Zeitung" auf, die ihm auch Reisen ins kommunistische Kuba und ins damals mit der DDR befreundete, von den Sandinisten regierte Nicaragua ermöglichte. Er war jedoch für die Redaktion des SED-Organs nicht mehr tragbar, nachdem er wegen seiner ...


Die Biographie von Christoph Links ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library