MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop

Edo Zanki

deutscher Popsänger und Produzent
Geburtstag: 19. Oktober 1952 Zadar/Jugoslawien
Klassifikation: Pop (allgemein), Liedermacher
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Pop-Archiv International 07/2015 vom 7. Juli 2015 (Roland Bernd; Götz Hintze)


Einordnung: Edo Zanki zählt zu den Großen des deutschen Soul-Pops. Bereits in frühen Jahren war er ein Vorreiter der Szene. Nach einigen Erfolgen als Solist machte er später vor allem als Komponist und Produzent auf sich aufmerksam.

Herkunft und Anfänge: Ins Musikgeschäft kam der als Edward Zanki am 19. Oktober 1952 in Zadar/Jugoslawien geborene Tastenspieler bereits als Jugendlicher. Mit fünf Jahren war er mit seinen Eltern nach Deutschland ins nordbadische Bruchsal gezogen. Sein Bruder Vilko wurde Berufsmusiker (g) und holte den 14-jährigen Edward in seine Bands (EDO AND THE MARKEES bzw. EDO & FRIENDS).

1972 versuchte Z. unter dem Namen Don Anderson eine Neuorientierung. Auf der LP "Feelin' Alright" wirkten neben Mitgliedern der späteren RALF NOWY GROUP (u. a. Keith Forsey, Paul Vincent) auch Joy Fleming mit. Eine zweite LP mit starken Latin- und Afro-Rock-Einflüssen folgte ("The Eagle Flies"), dann kam eine vierjährige Pause. 1977 erschien Z.s erste Platte unter seinem bürgerlichen Namen. "Jetzt komm' ich" spielte er ...


Die Biographie von Edo Zanki ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library