MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Edvard Munch

norwegischer Maler und Grafiker
Geburtstag: 12. Dezember 1863 Löiten
Todestag: 23. Januar 1944 Ekely
Nation: Norwegen

Internationales Biographisches Archiv 50/1963 vom 2. Dezember 1963
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2015


Blick in die Presse

Wirken

Edvard Munch (sprich: Munk) wurde am 12. Dez. 1863 als Sohn eines Kreisarztes in Löiten (Hedemarken) geboren. 1881 bezog er die Akademie in Oslo und wurde Schüler des Impressionisten Christian Krogh, dessen Bilder, der Zeitströmung folgend, hauptsächlich soziale Themen zur Darstellung brachten. Über seine ersten Ausstellungen in Oslo schrieb M. später von seinen Kritikern: "Diese Leute brauchten frisch geschlachtete junge Maler zum Frühstück". Erste entscheidende Eindrücke erhielt er ab 1885 in Paris, auf langen Wanderjahren in Italien, wieder in Paris und dann vor allem in Deutschland. In Paris war er Schüler von Léon Bonnat. Der Einfluß der französischen Impressionisten war spürbar in seinen Arbeiten. Am Anfang seiner Berliner Zeit stand 1892 eine Kollektiv-Ausstellung von 50 Werken im Berliner Architektenhaus. Mit Für und Wider spaltete sich die Kunstwelt der Reichshauptstadt in zwei so leidenschaftlich erregte Lager, daß es wegen des Skandals zur Schließung der Ausstellung kam. Dies führte dann im Berliner Kunstverein zu weiterer Auseinandersetzung und ...


Die Biographie von Edvard Munch ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library