MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Elena Uhlig

Elena Uhlig

deutsche Schauspielerin
Geburtstag: 31. Juli 1975 Düsseldorf
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 08/2013 vom 19. Februar 2013 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 14/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Elena Uhlig wurde am 31. Juli 1975 in Düsseldorf geboren. Sie hat eine deutsche Mutter und einen griechischen Vater.

Ausbildung

Sie absolvierte die Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch in Berlin.

Wirken

Die SchauspielkarriereIhre erste Kinorolle hatte U. 2001 in dem deutsch-tschechischen Horror-B-Movie "Swimming Pool - Der Tod feiert mit" als "Carmen". Das Werk erinnerte an die populäre Hollywood-Produktion "Scream".

Ins Fernsehgeschäft stieg U. mit Rollen in zwei Folgen der Reihe "Das Traumschiff" (2001 u. 2006) und Familienfilmen und Liebeskomödien wie "Ein ganzer Kerl für Mama" (2002), "Wen küsst die Braut?" (2002), "Problemzone Mann" (2002), "Ich back' mir einen Mann" (2003) oder "Schöne Männer hat man nie für sich alleine" (2004) ein. Einen Part übernahm sie außerdem in dem historischen Drama "Der Untergang der Pamir" (2006). Popularität erspielte sie sich als Ermittlerin Nina Metz in der Serie "...


Die Biographie von Elena Uhlig ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library