MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ernst Kahl

deutscher Cartoonist, Maler und Autor
Geburtstag: 11. Februar 1949 Kirchbarkau
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 48/2017 vom 28. November 2017 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Ernst Kahl wurde am 11. Febr. 1949 in Kirchbarkau, Kreis Plön, geboren und wuchs zusammen mit einem Bruder in Schönkirchen bei Kiel auf, wo der Vater die Stelle eines Sparkassenzweigstellenleiters bekleidete. Die Mutter war, so K., eine brave Hausfrau. Sein Elternhaus beschrieb er als streng, "geprägt durch die Erziehungsmaßnahmen des Vaters: Körperliche Züchtigung mit Hilfe einer schnurlosen Peitsche". Im Alter von vier Jahren erkrankte er an Kinderlähmung.

Ausbildung

Nach zwei abgebrochenen Lehren verließ K. als Sechzehnjähriger Elternhaus und Heimat, trieb sich herum, stahl, zeichnete und spielte Gitarre. Sein Traum war es nach eigener Aussage, freier Künstler zu werden. Nach mehr als einem Jahr tauchte er mit seiner Zeichnungsmappe bei Professor Hans Thiemann in der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg auf, wurde ohne Aufnahmeprüfung und Abitur Kunststudent und besuchte die Klassen von Allan Jones, Peter Phillips und David Hockney.

1968, dem "Jahr der politischen Irrungen und Wirrungen", in dem "endlose Diskussionen" das Studium der Kunst verdrängten, ...


Die Biographie von Ernst Kahl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library