MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Pop
Faudel

Faudel

französischer Raïsänger
Geburtstag: 6. Juni 1978 Mantes-La Jolie
Klassifikation: Arab-Pop
Nation: Frankreich

Pop-Archiv International 05/2002 vom 15. Mai 2002 (Falk Staub)


Seit Beginn der 90er Jahre wurde die französische Musiklandschaft von unterschiedlichsten Stilen aus aller Welt geprägt. Seitdem der Raï durch die Verfolgung islamischer Fundamentalisten in seinem algerischen Heimatland in Gefahr geraten war, wurde Paris für viele Raïsänger im wahrsten Sinne des Wortes zur Wahlheimat. Der Erfolg der großen Vertreter des Raï, Khaled oder Cheb Mami, die noch im Ursprungsland sangen, hat die Kinder der Einwanderer ermutigt, ihr musikalisches Erbe auch im Exil weiter zu pflegen. Faudel ist heute der bekannteste Sänger dieses Raï "made in France".

Faudel Bellula ist ein Kind der Pariser Vorstadt. Er wurde am 6. Juni 1978 in Mantes-La Jolie im Viertel Val Fourré geboren. Die Eltern wanderten aus Algerien ein, um in Frankreich ein besseres Leben zu finden. Der Vater, aus Chlef in Algerien, war zunächst Arbeiter bei Renault und seine Mutter aus dem Dorf Heeaya arbeitete als Hausangestellte. Zu Hause hörte man die Raïkassetten der Eltern genauso wie Soul und Reggae, die Lieblingsmusik seiner sieben Brüder. Seine Großmutter, die in einer "Meddahates"-Gruppe mitgespielt ...


Die Biographie von Faudel ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library