MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Felix Moeschlin

Schweizer Schriftsteller
Geburtstag: 31. Juli 1882 Basel
Todestag: 4. Oktober 1969 Basel
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 06/1967 vom 30. Januar 1967


Blick in die Presse

Wirken

Felix Moeschlin wurde am 31. Juli 1882 als Sohn eines Lehrers in Basel geboren, wo er auch aufgewachsen ist. Nach dem Abitur an der Oberen Realschule in Basel besuchte er von 1900-1904 zum Studium der Naturwissenschaften, vor allem der Geologie, die Universitäten Basel und Zürich. Er brach diese Ausbildung unvollendet ab und widmete sich in der Folgezeit dem Journalismus und schriftstellerischer Tätigkeit. "Die Königschmids" (09) die Geschichte eines Bauerngeschlechtes, war sein Erstlingswerk. Nach einem Aufenthalt in Berlin ging er 1909 nach dem schwedischen Dalekarlien, wo er sich, angezogen durch die naturgebundene Bauernkultur dieses Landes und seiner Bewohner, mehrere Jahre (u.a. in Leksand) aufhielt. Er fand dort seine 1950 verstorbene Lebensgefährtin, die Malerin Elsa Sophia Hammer, mit der er am Siljansee in einem selbstgebauten Holzhaus wohnte. Diese glückliche Zeit fand ihren Niederschlag in den Büchern "Hermann Hitz" (Künstlerroman, 10), "Die vier Verliebten", "Der Amerika-Johann" (12), ein buntes Bild schwedischer Volksprobleme, den Roman "Der glückliche Sommer" (20) und dem Drama ...


Die Biographie von Felix Moeschlin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library