MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Feridun Zaimoglu

Feridun Zaimoglu

deutscher Schriftsteller und Journalist türkischer Herkunft
Geburtstag: 4. Dezember 1964 Bolu (Türkei)
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 11/2016 vom 15. März 2016 (hr)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 07/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Feridun Zaimoglu wurde am 4. Dez. 1964 in Bolu/Türkei als Sohn von Metin Zaimoglu und seiner Frau Güler, geb. Çeçen, geboren. Er wuchs als Gastarbeiter-Kind in München, Bonn und Berlin auf. Sein Vater hatte Arbeit in einer Metallfabrik und als Übersetzer, die Mutter war Putzfrau. Die Eltern kehrten als Rentner in die Türkei zurück. Z. hat eine Schwester.

Ausbildung

Nach dem Abitur in Bonn, das er als Jahrgangsbester abschloss, begann Z., 1984 in Kiel seinem Vater zuliebe Medizin zu studieren. Nach dem Physikum wechselte er zum Studienfach Kunst, das er jedoch nie abschloss. Er war Ausländerreferent der Uni Kiel.

Wirken

Anfänge als Maler und KünstlerMit der Malerei verarbeitete Z. sein eigenes Leben und die Schicksale von Freunden und Verwandten. Dabei ging es hauptsächlich um die schwierige Selbstfindung der in Deutschland aufgewachsenen Kinder türkischer Einwanderer, die zwischen den Kulturen stehen. Z. konzentrierte sich auf "Menschen, die schräg zur Landschaft eingepflockt sind" (FR, ...


Die Biographie von Feridun Zaimoglu ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library