MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Focko Lüpsen

Journalist und Verleger
Geburtstag: 22. Mai 1898 Burweg/Krs. Stade
Todestag: 31. März 1977 Bielefeld
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 19/1977 vom 2. Mai 1977


Blick in die Presse

Wirken

Focko Lüpsen, ev., wurde am 22. Mai 1898 in Burweg, Kreis Stade, als Sohn des Pfarrers und späteren Superintendenten Menno L. geboren. Nach dem Besuch des Humanistischen Gymnasiums in Stade und der Teilnahme am Ersten Weltkrieg ab 1917 studierte er nach der Heimkehr aus dem Felde Philosophie und Theologie an den Universitäten Marburg, Berlin und Göttingen. Er promovierte in Marburg zum Dr. phil. und erlangte den theologischen Examensabschluß.

Von 1923-25 war L. Redakteur der "Flensburger Nachrichten". 1925 übernahm er das Berliner Büro des Evangelischen Pressedienstes (epd). Die Stockholmer Weltkirchenkonferenz 1925 gab ihm Gelegenheit, der aufkommenden ökumenischen Bewegung der christlichen Konfessionen in der Tagespresse größere Publizität zu verschaffen. 1933 wurde er Chefredakteur des epd und zu Beginn des Kirchenkampfes Pressebeauftragter des von den intakt gebliebenen Landeskirchen zum Reichsbischof gewählten Pastors Friedrich von Bodelschwingh. Damit geriet er in Gegensatz zur nationalsozialistischen Pressepolitik. Der epd wurde schließlich verboten und in die Illegalität gedrängt.

Wie bereits im Ersten, so war L. auch im Zweiten Weltkrieg Soldat. ...


Die Biographie von Focko Lüpsen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library