MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Franz-Christoph Zeitler

deutscher Jurist, Steuer- und Währungsexperte; Vizepräsident der Bundesbank (2006-2011); Staatssekretär im Bundesfinanzministerium (1991-1995); CSU; Prof.; Dr. jur.
Geburtstag: 9. August 1948 Augsburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 20/2011 vom 17. Mai 2011 (rw)


Blick in die Presse

Herkunft

Franz-Christoph Zeitler, röm.-kath., wurde am 9. Aug. 1948 in Augsburg geboren.

Ausbildung

Z. studierte nach dem Abitur am humanistischen Gymnasium St. Stephan in Augsburg (1967) bis 1971 als Stipendiat der Stiftung Maximilianeum und des Cusanuswerks Rechtswissenschaften in München, Lausanne und Oxford. 1972 wurde er in München mit einer Arbeit im Verfassungs- und Völkerrecht, die den Fakultätspreis der Universität München bekam, summa cum laude zum Dr. jur. promoviert. Nach der Referendarzeit legte er 1974 die Zweite Juristische Staatsprüfung ab.

Wirken

Referats- und Abteilungsleiter1972-1974 war Z. als Referendar Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Augsburg bei Prof. Blumenwitz.

Nach dem Assessorexamen trat Z. Anfang 1975 in das Bayerische Staatsministerium der Finanzen ein und war bis 1990 in der Steuerabteilung tätig. 1978 übernahm er die Leitung des Referats für Einkommensteuer-Recht und Steuergesetzgebung und wurde 1988 stellv., 1990 dann Leiter der Steuerabteilung. Als enger Mitarbeiter der Finanzminister Ludwig Huber, Max Streibl (1977-1988), Gerold Tandler und ...


Die Biographie von Franz-Christoph Zeitler ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library