MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Gabriel Felbermayr

österreichischer Wirtschaftswissenschaftler; Leiter des Instituts für Wirtschaftsforschung Wien (WIFO); Präsident des Instituts für Weltwirtschaft (2019-2021); Prof.; Dr.
Geburtstag: 24. Juni 1976 Steyr/Oberösterreich
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 19/2021 vom 11. Mai 2021 (jb)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2021


Blick in die Presse

Herkunft

Gabriel Felbermayr wurde am 24. Juni 1976 im oberösterreichischen Steyr geboren und wuchs unweit davon in Bad Hall auf. Beide Eltern waren Mittelschullehrer, der Vater engagierte sich für die Österreichische Volkspartei (ÖVP). F.s Großmutter war als Unternehmerin erfolgreich. F. hat einen Bruder.

Ausbildung

F. besuchte ab 1986 die von Zisterziensern betriebene Klosterschule der Abtei Schliersbach, verbrachte aber auch ein Schuljahr in Frankreich. Nach der Matura 1994 absolvierte er im französischen Vienne eine einjährige, interdisziplinäre Vorbereitungsklasse. Ab 1995 studierte F. an der Universität Linz Handelswissenschaften und Volkswirtschaftslehre. Er bezeichnetete später den dortigen Außenhandelsexperten Wilhelm Kohler als seinen Mentor. Was ihn an der Außenwirtschaft faszinierte, sei der "schon fast größenwahnsinnige Ansatz" gewesen, "nicht nur einen Teil, sondern die ganze Welt verstehen zu wollen" (zit. nach SZ, 8.9.2015), betonte er rückblickend. Nach den beiden Magister-Examina - 1999 und 2000 - erarbeitete er seine Dissertation über ...


Die Biographie von Gabriel Felbermayr ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library