MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Georg Ringsgwandl

deutscher Musikkabarettist, Liedermacher und Rocksänger; Dr. med.
Geburtstag: 15. November 1948 Bad Reichenhall
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 39/2013 vom 24. September 2013 (hm)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Georg Ringsgwandl wurde am 15. Nov. 1948 in Bad Reichenhall geboren. Er wuchs im Ortsteil Staufenbrücke ("Staffabruck") auf, wo man einst sich "gegenseitig geholfen" habe, die Leute aber inzwischen gegeneinander prozessierten, "weil der Hund während der Ruhezeit kläfft", so R. in den 1990ern. Er wurde streng katholisch erzogen und "regelmäßig verdroschen" - auch die Eltern damals hätten "selbst unter extremer Anspannung gestanden" (taz, 14.7.1995). Sein Vater war Tapezierer und wurde nach dem Krieg 1945 Postbote. "Meine Eltern waren Habenichtse", beschrieb R. die finanzielle Situation seiner Kindheit (SZ, 7.9.2012).

Ausbildung

Nach der Volksschule besuchte R. von Sept. 1959 bis Juli 1968 das naturwissenschaftliche Gymnasium in Bad Reichenhall, bevor er im Okt. 1968 in Würzburg das Medizinstudium begann. 1971 wechselte er an die Universität Kiel, wo er im Sept. 1974 das medizinische Staatsexamen bestand. 1972 absolvierte er einen sechsmonatigen ...


Die Biographie von Georg Ringsgwandl ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library